Beiträge

Bad Gottleuba: Rittergut Oelsen


Rittergut Oelsen
01816 Bad Gottleuba OT Oelsen

Historisches
Als um 1169 der Ort entstand, wurde auch das Rittergut errichtet. Nach der Zerstörung 1429 durch die Hussiten lag Oelsen bis gegen Ende des 15. Jahrhunderts wüst. Es ist davon auszugehen, dass während dieser Zeit auch das Rittergut nicht bewohnt war. 1517 erwarb die Ritterfamilie von Bünau das Rittergut in Oelsen. 1753 brannte es nieder und wurde von den von Bünaus erneut aufgebaut. 1762 verkauften die von Bünaus ihren Besitz an eine bürgerliche Familie. Beim Hochwasser von 1927 wurde das Rittergut schwer beschädigt.

Heutige Nutzung
Das Rittergut Oelsen fand in einer Auktion im Jahre 2011 einen neuen Eigentümer.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 139 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4652443