Beiträge

Belgern-Schildau: Schloss Oelzschau


Schloss Oelzschau
Hauptstraße 17
04874 Belgern-Schildau OT Oelzschau

Historisches
Für Oelzschau wurde erstmals 1480 ein Rittersitz erwähnt. Aus diesem entwickelte sich ein Rittergut, welches 1552 nachgewiesen werden konnte. Das Schloss erlitt große Schäden im Dreißigjährigen Krieg und wurde 1668 wieder aufgebaut. Für einige Zeit wurde das Rittergut in ein Kammergut umgewandelt, ab 1816 war jedoch erneut das Rittergut belegt.

1945
Nach 1945 wurde das Schloss als Schule genutzt.

Heutige Nutzung
Das Schloss befindet sich in Privatbesitz. 2010 wurde der im Schlosspark gelegene Eiskeller, der vermutlich in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts erbaut wurde, saniert.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 1164 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4857797