Beiträge

Dohna: Burgwall Burgstädtel


Burgwall Burgstädtel
01809 Dohna OT Burgstädtel

Der Burgwall bot den Slawen im 9./10. Jahrhundert Schutz. Heute ist noch der Burghügel erkennbar. Auf ihm steht die altehrwürdige Burgstädtler Linde. Der Ort wurde erstmals als Borgstadel 1378 erwähnt. Die Grundherrschaft übte das Rittergut Borthen aus.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 86 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
5044748