Beiträge

Dohna: Wallburg Robisch


Wallburg Robisch
Am Robisch
01809 Dohna

Die ehemalige bronzezeitliche Höhensiedlung auf dem Robisch wurde von einer slawischen Burgwallanlage im 10. Jahrhundert überbaut und bestand bis ins 12. Jahrhundert hinein. Ein Buch des frühen 19. Jahrhunderts beschreibt eine weitere Burganlage namens Thorun, die 1206 durch die Burggrafen von Dohna erbaut, kurz nachher aber wieder abgerissen wurde. Diese Aussage ist mangels schriftlicher Belege jedoch umstritten.

Von der ehemaligen Burganlage sind noch Gräben und Wälle erhalten. Der Zugang ist nicht mehr gewährleistet und durch Privatgrundstücke versperrt. Auf dem Foto ist noch der Aufstieg zum Aussichtspunkt zu erkennen.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 129 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4652433