Beiträge

Doberschau: Wallburg & Schloss Doberschau


Wallburg & Schloss Doberschau
02692 Doberschau

Historisches
Die Wallburg, die auch als Schanze bekannt ist und einst den Einwohnern Schutz in Krisenzeiten bot, soll über einen unterirdischen Tunnel zum Rittergut Doberschau verfügen. Vermutlich geht die Anlage auf das 1007 erwähnte castellum Trebista zurück, das 1071 als Burgward erwähnt wurde. Aus diesem entwickelte sich ein Vorwerk, also solches 1409 erwähnt und schließlich ein erstmals 1559 genanntes Rittergut.

Heutige Nutzung
Seit einem Brand im Jahre 2001 befindet sich das Schloss in vollkommen ruinösem Zustand. Der Besitzer hat eine Genehmigung zum Abriss beantragt.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 48 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
5749619