Beiträge

Diera-Zehren: Burg Keilbusch


Burg Keilbusch
Schlossberg
01665 Diera-Zehren OT Keilbusch

Die ehemals befestigte Wehrburg wurde vermutlich in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts erbaut und existierte noch als Warte im 14. Jahrhundert. Als Spornburg befand sie sich auf einem Geländesporn nordöstlich über der Schlossmühle und dem Jahnabach. Erkennbar sind der Turmhügel mit Doppelgraben. Bei der Burg könnte es sich um den Nachfolger der Burg Guozdeck handeln, die im auslaufenden 11. Jahrhundert in Meißen errichtet, nach kurzer Zeit bereits zerstört und im Gebiet von Keilbusch neu aufgebaut worden war.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 56 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4937452