Beiträge

Dippoldiswalde: Schloss Berreuth


Schloss Berreuth
Berreuther Straße 9-17
01744 Dippoldiswalde OT Berreuth

Historisches
Das Rittergut wurde 1550 erwähnt und befand sich dazumal im Besitz der Familie von Loß. Zehn Jahre später kam es an den Kurfürsten August. Weitere Besitzer waren um 1620 die Familie von Taube, um 1750 der Kammerrat Lippold von Reinhardtsgrimma und um 1850 die Familie von Könneritz. 1893 erwarb der Baron Pergler von Perglas das Rittergut. Es befand sich noch bis 1931 im Besitz der Freiherrenfamilie Pergler von Perglas und wurde dann vom Bankier Arnold erworben. Dieser veräußerte es fünf Jahre später an die Familie Lindenhain.

1945
1945 erfolgte die Enteignung. 1946/1947 brannte das Schloss ab. Auf seinen Grundmauern entstand eine Neubauernstelle.

Heutige Nutzung
Das Foto zeigt eines der bewohnten Wirtschaftsgebäude.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 96 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4370195