Beiträge

Dahlen: Schloss Großböhla


Schloss Großböhla
04758 Dahlen OT Großböhla

Historisches
Erste Besitzer des Ritterguts waren im 15. Jahrhundert die Gebrüder von Heynitz. Ihnen folgten die Familien von Canitz, von Pflugk, von Koseritz, von Oppel, von Miltitz u. a., bevor das Gut Ende des 18. Jahrhunderts in den Besitz der Familie von Krosigk überging. Das Schloss wurde 1754 erbaut und 1921 umgebaut.

Nachwendezeit
1993/1994 erfolgte die Restaurierung.

Heutige Nutzung
Das Schloss dient heute als Kindergarten. Im Park befindet sich eine Gruft.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 109 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4376462