Beiträge

Eichigt: Vorwerk Ebmath


Vorwerk Ebmath
Schloßweg 4
08626 Eichigt OT Ebmath

Historisches
Ebmath befand sich bereits in den letzten Jahren des 13. Jahrhunderts im Besitz des Berthold von Streitberg und wurde 1448 als im Besitz des Ritters Philipp von Feilitzsch beschrieben. Die Familie von Streitberg tauchte im 17. Jahrhundert erneut als Besitzer des Rittergutes auf. Mit dem Tod des letzten Herrn von Streitberg im Jahre 1690 fiel das Rittergut an den sächsischen Landesherrn zurück. Es wurde als nächstes an die Familie von Reibold übertragen, gefolgt von deren vermählten Tochter von Brandenstein. 1875 wurde das Rittergut Ebmath als Vorwerk erwähnt. Es wurde 1900 vom Königreich Sachsen erworben und aufgelöst, in dessen Folge wurde das Herrenhaus zum Wohnhaus für Grenzaufseher umgenutzt.

Heutige Nutzung
Seit 1995 wird das Herrenhaus von einer Mobilfunkfirma genutzt.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 112 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4573555