Beiträge

Ebersbach: Schloss Niederrödern


Schloss Niederrödern
01561 Ebersbach OT Rödern

Historisches
Schloss Rödern blickt auf eine lange Geschichte zurück. Der Erwähnung eines Herrensitzes im Jahre 1262 folgte 1413 der Nachweis eines Schlosses. Ursprünglich gehörte der Besitz den Herren von Rödern, der im 13. Jahrhundert die Familie von Rechenberg folgte. Das 1551 nachgewiesene Rittergut befand sich bis 1573 im Besitz der Familie Petzschwitz. Weitere Besitzer waren zur Jahrhundertwende Otto von Starschedel, in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts die Freiherren von Taube, im frühen 18. Jahrhundert die Familien von Bothmer und von Berpach. Der Gräfin von Nassau-Saarbrück gehörte das Rittergut 1752. 1788 übernahm die Fürstin von Reuss das Rittergut Niederrödern.

1945
Das Schloss wurde 1948 abgerissen. Der ehemalige Wirtschaftshof wurde im Rahmen der Bodenreform aufgeteilt.

Heutige Nutzung
Zum heutigen Zeitpunkt sind einige Wirtschaftsgebäude noch erkennbar.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 44 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4475745