Beiträge

Görlitz: Herrenhaus Klingewalde


Herrenhaus Klingewalde
Klingewalder Dorfstraße 38-40
02828 Görlitz

Historisches
Das 1581 erwähnte Vorwerk wurde vermutlich bereits mit der Entstehung des Ortes im Jahre 1539 angelegt. Später wurde das Vorwerk zum Rittergut aufgewertet und als solches 1649 schriftlich erfasst. Das Herrenhaus wurde im 16. Jahrhundert erbaut und im 18. Jahrhundert baulich verändert. Nach heutigem Aussehen entstand es 1854.

1945
Nach Kriegsende zogen Flüchtlinge im Herrenhaus ein. Von 1953 bis 1985 diente es als Pflegeheim und stand wegen Baufälligkeit danach mehrere Jahre lang leer.

Nachwendezeit
1992 begannen die Sanierungsarbeiten, die 1999 schließlich beendet wurden.

Heutige Nutzung
Seit Ende der Sanierung wird das auch als Schloss bezeichnete Herrenhaus von der Hochschule Zittau/Görlitz genutzt. Weiterhin sitzen ein Wissenschaftskolleg sowie die Internationale Sommerschule der Künste im Herrenhaus.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 89 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4564900