Beiträge

Görlitz: Schloss Tauchritz


Schloss Tauchritz
02828 Görlitz OT Tauchritz

Historisches
Das Schloss wurde auf den Grundmauern einer alter Wasserburg aus dem 11. Jahrhundert im 16. Jahrhundert errichtet. Die alte Wasserburg wurde 1306 erstmalig erwähnt. Besitzer waren die Herren von Neueshoven, die Herren von Biberstein, die Grafen von Gersdorf, ab 1611 die Familie von Warnsdorf. Nach einem Brand wurde das Schloss 1686/1687 neu erbaut und 1774 an das adlige Fräuleinstift Joachimstein verkauft. Der Turm wurde 1883 abgebrochen. Das Schloss wurde lange Zeit bewohnt.

Heutige Nutzung
Heute steht Schloss Tauchritz leer und ist sanierungsbedürftig.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 91 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4564904