Beiträge

Grimma: Schloss Grimma


Schloss Grimma
Klosterstraße 9
04668 Grimma

Historisches
Um 1200 bestand vermutlich bereits eine markgräfliche Burg, deren Ersterwähnung um 1150 datiert. Zwischen 1389 und 1402 fanden umfassende Aus- und Umbauten statt. Das Schloss wurde im 15. Jahrhundert durch den kurfürstlichen Hof genutzt und 1644 zerstört sowie anschließend wieder aufgebaut.

Nachwendezeit
Schloss Grimma wurde ab 2003 saniert.

Heutige Nutzung
Im Schlosskomplex sind das Amtsgericht sowie eine Zweigstelle der Leipziger Staatsanwaltschaft untergebracht.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 125 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4833308