Beiträge

Görlitz: Rittergut Kunnerwitz


Rittergut Kunnerwitz
An der Landeskrone 9
02827 Görlitz OT Kunnerwitz

Historisches
Bereits 1228 wurden die Herren von Landskron als Besitzer eines Vorwerks genannt. Noch 1481 erfolgte die Erwähnung als Vorwerk, welches sich im Besitz der Stadt Görlitz befunden hat. Es folgte eine Aufwertung zum Rittergut, als welches es 1575 bezeichnet wurde. 1581 gelangte die Familie von Warnsdorf in den Besitz des Ritterguts und verkaufte es 1636 an Herrn Schöne. Nach einem Brand im Jahre 1808 wurde das Herrenhaus in seiner heutigen Gestalt neu aufgebaut. 1880 gelangte das Rittergut wieder an die Stadt Görlitz, die es als Stadtgut verpachtete.

1945
Mit der Bodenreform wurde das Gut in Volkseigentum umgewandelt und weiterhin landwirtschaftlich genutzt.

Nachwendezeit
1991 wurde die Stadt Görlitz erneut Eigentümer und gründete die Stadtgut Görlitz GmbH. Diese wurde 2002 privatisiert.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 325 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4859393