Beiträge

Hartenstein: Wasserburg Abtei Thierfeld


Wasserburg Abtei Thierfeld
08118 Hartenstein OT Thierfeld

Historisches
Die Wasserburg Abtei Thierfeld, auch als Wohl oder Wohlteich bekannt, ist die offenbar ältere der beiden mittelalterlichen Wasserburgen in Thierfeld. Ihre Entstehung datiert vermutlich auf die Zeit des 14. Jahrhunderts, sie gehörte zum Besitz des Zisterzienserklosters Grünhain. Gelegen im nördlichen Bereich Thierfelds nahe eines Abtei genannten Hofes, sind heute noch einige Spuren der Wasserburg erkennbar; so der noch immer wassergefüllte Teich, eine Wallumgrenzung sowie ein mittlerweile trockengelegter Teich.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 52 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
5104102