Beiträge

Jesewitz, Rittergut Gotha


Rittergut Gotha
Lindenstraße 20
04838 Jesewitz OT Gotha

Historisches
Das Rittergut ging aus einem 1443 erwähnten Rittersitz hervor. Die erste Erwähnung als Rittergut erfolgte erst in der Mitte des 18. Jahrhunderts, 1747. Es befand sich bis 1710 im Besitz von Wolf von Lindenau und wurde 1839 von den Grafen von Pourtales-Gorgier an die Familie Hertwig verkauft, die es 1905 an die Familie Bake veräußerte. Diese ließ das im 18. Jahrhundert errichtete Herrenhaus 1928 umbauen.

1945
Die Familie Bake wurde 1945 enteignet.

Heutige Nutzung
Das Herrenhaus wird als Kindertagesstätte genutzt.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 68 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4483318