Beiträge

Käbschütztal: Rittergut Löthain


Rittergut Löthain
Am Römerhaus 3a-d
01665 Käbschütztal OT Löthain

Historisches
In Löthain bestand bereits um 1435 ein Vorwerk. Es befand sich im späteren 15. Jahrhundert im Besitz der Familie von Heynitz und wurde 1551 als Rittergut bezeichnet. 1690 befand sich das Rittergut Löthain im Besitz der Familie Vitzthum von Eckstädt und kam 1796 an die Familie von Römer, aufgrund der das Rittergut auch als Römerhaus bezeichnet wird.

1945
Die Familie von Römer wurde wie vielerorts 1945 enteignet. Bis zum Jahr 2000 befand sich das Herrenhaus in Gemeindebesitz und wurde als Schule sowie zu Wohnzwecken genutzt. Ein Nebengebäude wurde als Kindergarten genutzt.

Heutige Nutzung
2001 wurde das Herrenhaus von privat ersteigert. Seither erfolgte allerdings keine Sanierung. Das zweite Foto zeigt den aktuellen Zustand im März 2015.



HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 42 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4923832