Beiträge

Kodersdorf: Rittergut Kodersdorf


Rittergut Kodersdorf
Straße der Einheit 79
02923 Kodersdorf

Historisches
Das 1609 schriftlich erfasste Rittergut befand sich lange Zeit im Besitz der Adelsfamilien von Gersdorff und von Nostitz. Nach 1843 wurde das Rittergut durch die Grafenfamilie von Fürstenstein gekauft, die es in den 1920er Jahren wieder verkaufte. Es kam an Hermann Schönfelder.

1945
1946 wurde der Besitzer enteignet und das Rittergut aufgeteilt. Ab 1950 bis 1982 diente das Herrenhaus als Schul- und Kindergartengebäude.

Heutige Nutzung
Seit 1996 wird das Herrenhaus des Rittergutes Kodersdorf durch den Verwaltungsverband genutzt. Die ehemaligen Wirtschaftsgebäude wurden abgetragen.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 50 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
5944555