Beiträge

Löbnitz: Schloss Löbnitz


Schloss Löbnitz
Parkstraße 21
04509 Löbnitz

Historisches
Das Schloss wurde bereits 981 erwähnt und befand sich seit 1378 für mehrere Jahrhunderte im Besitz der Herren von Schönfeld. 1820 kam das Rittergut mit seinem Schloss an die Familie von Grünberg, die es bis 1852 im Besitz behielt. Danach erfolgten mehrere weitere Besitzerwechsel. Für 1902 ist die Deutsche Ansiedlungsbank Berlin als Besitzer verzeichnet, 1903 ersteigerte Louis Baumeister das Gut. 1935 erwarb die Bauernhof Siedlungsgesellschaft mbH das Rittergut und teilte es im darauf folgenden Jahr an Siedler auf. Im 20. Jahrhundert, vermutlich im Zusammenhang mit der seit 1945 erfolgten Nutzung als Pflegeheim, erfolgten Umbaumaßnahmen.

Heutige Nutzung
Das sanierte Schloss wird nach wie vor als Seniorenpflegeheim genutzt.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 25 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4376351