Beiträge

Leisnig: Rittergut Gorschmitz


Rittergut Gorschmitz
04703 Leisnig OT Gorschmitz

Historisches
Das Rittergut wurde um 1290 erstmals als Erbgut des Klosters Buch erwähnt. Die Besitzer wechselten mehrfach, bevor das Rittergut 1684 an Georg Hoffmann gelangte. Er baute das zu diesem Zeitpunkt ausgebrannte und ruinöse Rittergut wieder auf. Nach seinem Tod 1699 wechselten die Besitzer erneut mehrfach. Unter anderem sind die Familien von Ponickau, Seyfried und Siegert bekannt. Ab 1796 war die Familie Petzsch Eigentümer, ihr folgte 1909  Wilhelm Schröder. 

1945
Die Besitzer des Rittergutes Gorschmitz wurden 1945 enteignet, 1947 wurden das Dach sowie zwei Geschosse des Herrenhauses durch die Gemeinde abgetragen.

Heutige Nutzung
Das Herrenhaus wird bewohnt, die Wirtschaftsgebäude befinden sich in sanierungsbedürftigem Zustand.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 73 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4583691