Beiträge

Lichtentanne: Rittergut Thanhof


Rittergut Thanhof
Gospersgrüner Weg 15
08115 Lichtentanne OT Thanhof

Historisches
1456 bestand ein Vorwerk, mit welchem drei Jahre zuvor die Herren von Tannenberg belehnt worden waren. Den Herren von Gauern, 1527 benannt, folgte 1598 die Familie von Feilitzsch, unter denen das Vorwerk 1606 als Rittergut Erwähnung fand. Das Haus des Rittergutsgärtners wurde 1640 erbaut. Zu Beginn des Jahres 1714 wurde ein Teil des Rittergutes abgetrennt und an Nicel Hoffmann übertragen, welcher darauf einen Gasthof errichten ließ. Um 1740 erwarb die Familie Mühlmann das Rittergut und behielt es über mehrere Generationen in Familienbesitz. Als weitere Besitzer sind ab 1890/1891 bis 1914 die Familie Kästner, ab 1919/1920 Paul Glaser und 1943 dessen Erben bekannt.

1945
Im Rahmen der Bodenreform erfolgte die Enteignung. Das Rittergut wurde daraufhin an Neubauern aufgeteilt. Das Herrenhaus wurde 1965/1966 zu Wohnungen umgebaut.

Heutige Nutzung
Leerstand

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 33 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4475192