Beiträge

Meißen: Katharinenhof


Katharinenhof
Wilsdruffer Straße 31
01662 Meißen

Historisches
Der Katharinenhof wurde überwiegend durch das Nonnenkloster zum Heiligen Kreuz, das Augustiner-Stift St. Afra und verschiedene Amtsträger der Meißner Fürstenschule genutzt. Das Herrenhaus wurde mehrfach umgebaut. Die letzten Umgestaltungen erfolgten in der zweiten Hälfte des 19. sowie zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

Nachwendezeit
Das im Herrenhaus ansässige Altenheim wurde 2002 aufgrund des baulichen Zustandes geschlossen.

Heutige Nutzung
Die Stadt Meißen veräußerte das Herrenhaus des Katharinenhofes im April 2012 an privat. Weniger als ein halbes Jahr darauf erfolgte erneut ein Besitzerwechsel für die dreifache Kaufsumme.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 113 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4275067