Beiträge

Markersdorf: Rittergut Niederholtendorf


Rittergut Niederholtendorf
Raiffeisenstraße 15
02829 Markersdorf OT Holtendorf

Historisches
In Holtendorf wurde 1562 erstmals ein Rittergut erwähnt. 1777 bestanden die Rittergüter Niederholtendorf und Oberholtendorf parallel, während 1885 erneut nur ein Gut beurkundet wurde. 1725 erwarb Zacharias Brotze das vorhandene Rittergut und ließ ein Jahr später das Herrenhaus Niederholtendorf errichten. Es blieb bis 1771 in Familienbesitz. 1805 verkaufte die Familie von Ziegler das Rittergut. Nachfolgend sind mehrere Besitzerwechsel belegt. Um 1900 fanden Umbauarbeiten statt.

1945
Der letzte Besitzer Gustav Kießling wurde 1945 enteignet. 

Nachwendezeit
Das Gesindehaus wurde in den 1990er Jahren saniert. Im gleichen Zeitraum entstand auf den Nutzflächen ein Gewerbegebiet.

Heutige Nutzung
Das Herrenhaus wird bewohnt und befindet sich in Privatbesitz.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 45 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
5286402