Beiträge

Nossen: Rittergut Deutschenbora


Rittergut Deutschenbora
Mahlitzscher Straße 1
01683 Nossen OT Deutschenbora

Historisches
1197 war ein Herrensitz in Deutschenbora erwähnt, der 1399 als Rittersitz bezeichnet wurde und sich bis 1436 im Besitz der Familie von Bora befand. Von 1485 bis 1748 gehörte das seit 1696 als Rittergut genannte Objekt der Familie von Mergenthal, unter denen im 16. Jahrhundert das Herrenhaus erbaut wurde. Im 18. Jahrhundert fanden Umbauten statt. Das Rittergut gehörte ab 1748 der Familie von Ende und erlebte nach dieser noch mehrere zumeist bürgerliche Besitzerwechsel.

1945
Letzter Besitzer war bis zur Enteignung 1945 Martin Franke. Das Herrenhaus diente bis 1998 als Schule::

Heutige Nutzung
Das Herrenhaus ist aufgrund des komplett durch Brand Ende 2001 zerstörten Dachstuhles nicht mehr nutzbar. Das Wirtschaftsgebäude wird teilweise bewohnt.



Stand Oktober 2014:

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 157 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4275125