Beiträge

Niesky: Rittergut Niederkosel


Rittergut Niederkosel
Krebaer Straße 75
02906 Niesky OT Kosel

Historisches
Das Rittergut existierte bereits im frühen 16. Jahrhundert und befand sich im Besitz der Familie von Gersdorff. 1623 wurde Kosel geteilt, woraufhin Nieder- und Oberkosel entstanden. Niederkosel kam drei Jahre später an die Familie von Luttitz. Das Herrenhaus wurde vermutlich im 18. Jahrhundert erbaut. 1743 kaufte der Baron O'Byrn das Rittergut. Der Familienbesitz wurde 1809 an den Herrn von Jagermann verkauft. Nach ihm gab es mehrere Besitzerwechsel.

1945
Der letzte Eigentümer war Dr. Fischer, dessen Tochter 1945 nicht enteignet wurde. Allerdings musste sie den Besitz 1960 in die örtliche LPG einbringen.

Heutige Nutzung
Das Herrenhaus wird bewohnt und befindet sich in Privatbesitz.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 77 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4268166