Beiträge

Neumark: Kanzleilehngut Erlmühle


Kanzleilehngut Erlmühle
Nr. 10
08496 Neumark OT Erlmühle

Historisches
1696 wurde ein Rittergut erwähnt, welches als solches noch im 18. Jahrhundert bestand. Das Gutshaus wurde gegen Ende des 18. Jahrhunderts errichtet und 1789 fertig gestellt. 1875 erfolgte die Erwähnung als Kanzleilehngut. Seit 1901 war Robert Bernhardt Häberer Besitzer des Gutes.

1945
Eine Enteignung erfolgte aufgrund der Größe des Gutes nach Ende des Zweiten Weltkrieges nicht.

Heutige Nutzung
Das Gutshaus befindet sich heute in Privateigentum und steht leer. Es besteht Sanierungsbedarf.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 143 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4930173