Beiträge

Pockau-Lengefeld: Herrenhaus Wernsdorf


Herrenhaus Wernsdorf
Huthaer Weg 11
09509 Pockau-Lengefeld OT Wernsdorf

Historisches
Wernsdorf wurde erstmals 1434 erwähnt und befand sich von 1559 bis 1675 im Besitz der Familie von Berbisdorff, der die Familie von Schönberg folgte. 1772 ist Christian Gotthelf Clausnitzer als Besitzer vermerkt. Nachdem der Gutshof einem Brand zum Opfer gefallen war, erfolgte 1798 der Bau des neuen Herrenhauses. 1838 kam die Familie Rudolph in den Besitz des Herrenhauses und verkaufte es 1856 an die Familie Böhme, die es wiederum 1882 an die Familie von Herder veräußerte. Nachdem Johannes G. Reinecker es 1913 erworben hatte, veranlasste er noch im gleichen Jahr Umbauten, die im folgenden Jahr abgeschlossen wurden. Der letzte Besitzer des Herrenhauses war von 1939 bis 1945 Karl Otto Köhler.

1945
Nach Kriegsende und der Enteignung wurde das Herrenhaus als Altenheim genutzt.

Heutige Nutzung
Altersheim

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 39 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4370364