Beiträge

Reichenbach: Rittergut Brunn


Rittergut Brunn
08468 Reichenbach OT Brunn

Historisches
Ein Rittergut in Brunn wurde 1583 nachgewiesen. Es war aus einem Vorwerk heraus entstanden und befand sich zwischen 1653 und 1780 im Besitz des Carol Bose. Ihm folgten bis 1911 die Familie Metzsch und nach ihr die Stadt Reichenbach. Die Landung des Luftschiffes "Graf Zeppelin" im September 1930 gilt als das größte Ereignis der Brunner Ortsgeschichte.

Nach 1945
Im Zuge der Bodenreform ging das Rittergut Brunn als Volksgut in gesellschaftliches Eigentum über.

Heutige Nutzung
Nach einem Brand im Jahre 1999 wurde das Rittergut wenige Jahre später abgetragen.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 118 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4937517