Beiträge

Rackwitz: Rittergut Zschortau Obergut


Rittergut Zschortau - Obergut
Lindenstraße 41
04519 Rackwitz OT Zschortau

Historisches
In Zschortau existierten 1445 bereits zwei Rittersitze, die 1547 zu Rittergütern aufgewertet wurden. Mit dem Obergut wurden 1445 die Herren von Lenow in Verbindung gebracht. Das Obergut wurde 1464 von der Familie von Spiegel erworben. 1764 wurde es zum Park im englischen Stil umgestaltet und erhielt ein barockes Herrenhaus. Die Familie von Spiegel behielt das Obergut exakt 200 Jahre in Besitz und verkaufte es dann an die Familie Sahrer von Sahr. 1764 erwarb Herr Volkmann das Obergut. Dessen Sohn erwarb 1803 das Untergut und vereinigte beide Güter wieder zu einem. 1819 erwarb die Familie Weber das Gut, ihr folgte 1844 Frau von Laffert. Zwanzig Jahre später kam das Rittergut Zschortau an seinen letzten Besitzer, die Familie von Busse.

1945
Die Familie von Busse wurde 1945 enteignet. Im Obergut wurde 1970 eine Fachschule für Landwirtschaft eingerichtet.

Nachwendezeit
Das Obergut wurde 2003 umfassend saniert.

Heutige Nutzung
Das Obergut dient als internationale Ausbildungsstätte für Landwirte aus Entwicklungsländern.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 126 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
5041882