Radeberg: Vorwerk Kleinerkmannsdorf

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 


Vorwerk Kleinerkmannsdorf
01454 Radeberg OT Kleinerkmannsdorf

Historisches
1521 gelangte das Vorwerk, damals ein Einzelgut, in den Besitz des Klosters St. Afra in Meißen. Eine erneute Erwähnung gab es 1551. Aus dem Vorwerk entwickelte sich im Laufe der Zeit das Dorf Kleinerkmannsdorf. Vom Vorwerk selbst ist heute nichts mehr vorhanden.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 134 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
6321417