Beiträge

Radeburg: Vorwerk Großdittmannsdorf


Vorwerk Großdittmannsdorf
01471 Radeburg OT Großdittmannsdorf

Historisches
Das Vorwerk in Großdittmannsdorf wurde erstmals 1500 erwähnt. Durch seine Lage unterstand Großdittmannsdorf wechselnden Eigentumsverhältnissen. So übten die Rittergüter Radeburg, Tauscha, Berbisdorf, Boden, Sacka und Kleinnaundorf die Grundherrschaft aus.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 108 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
5389754