Ralbitz-Rosenthal: Rittergut Laske

Bewertung:  / 2
SchwachSuper 


Rittergut Laske
Am Klosterwasser 2
01920 Ralbitz-Rosenthal OT Laske

Historisches
Bis 1616 existierte in Laske ein Rittergut, welches in eben jenem Jahr an das Kloster St. Marienstern überging und künftig als Klostergut diente. 1865 brannte dieses Klostergut ab und an seiner Stelle wurde ein Forsthaus errichtet. Eine andere Quelle besagt, dass bereits 1860 das Herrenhaus eines 1875 urkundlich erwähnten Vorwerks errichtet wurde, welches das Kloster als Försterei nutzte.

Heutige Nutzung
Das Herrenhaus befindet sich in Privateigentum und wird bewohnt.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 152 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4277046