Ralbitz-Rosenthal: Rittergut Zerna

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 


Rittergut Zerna
Am Sägewerk 9
01920 Ralbitz-Rosenthal OT Zerna

Historisches
Das 1570 urkundlich erwähnte Rittergut geht auf eine vormalig vorhandene Wasserburg zurück. Es fand sich im Besitz der Familien von Baudissin, von Schreibersdorf, von Luttitz, von Nostitz, von Ponickau, von Rutt, von Gersdorf, von Wobeser, von Stollberg und von Rex und wurde 1835 in bürgerliche Hand an Johann Friedrich Richter verkauft. 1852 kam es an das Kloster St. Marienstern. Zu Beginn der 1980er Jahren wurden das Herrenhaus sowie einige Wirtschaftsgebäude abgerissen.

Heutige Nutzung
Auf dem Grundstück befindet sich heute ein Sägewerk, nur noch wenige Wirtschaftsgebäude sind erhalten.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 61 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4267593