Beiträge

Stauchitz: Wasserburg & Rittergut Stösitz


Wasserburg & Rittergut Stösitz
01594 Stauchitz OT Stösitz

Historisches
Nordöstlich vom ehemaligen Rittergut liegt in der sumpfigen Aue des Mehltheuerbaches eine Insel, welche von einem Wasser führenden Graben umgeben ist. Es handelt sich um den Rest einer frühdeutschen Wasserburg und um den für 1283 erwähnten Herrensitz, aus dem ein Vorwerk, 1445 genannt, und später das Rittergut hervorging. Das 1551 nachweisbare Rittergut gruppierte sich zusammen mit anderen Gehöften zu einem Gutsweiler.

Heutige Nutzung
Von den Rittergutsanlagen besteht jetzt noch das frühere Brennereigebäude.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 71 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4475776