Beiträge

Treuen: Rittergut Pfaffengrün


Rittergut Pfaffengrün
Rittergutsberg 11
08233 Treuen OT Pfaffengrün

Historisches
Ursprünglich unterstand Pfaffengrün den Mönchen, welche ein klösterliches Gut in Jahnsgrün, dem späteren Gansgrün unterhielten. Nach der Reformation wurde Pfaffengrün schließlich ein selbständiges Gut. 1459 wurde Margarete von Bünau vom sächsischen Kurfürsten mit dem Gut Pfaffengrün belehnt. Die von Bünaus werden noch bis mindestens 1533 mit Pfaffengrün in Verbindung gebracht, das 1696 urkundlich als Rittergut erwähnt wurde. Ihnen folgten im 17. Jahrhundert die Herren von Bose, die Herren von Wolframsdorf und von Raabe. Nach mehrfachem weiteren Besitzerwechsel im 18. Jahrhundert sind 1901 Moritz Merkel und ab 1920 Gerhard Voigt als Besitzer aufgeführt.

1945
1945 wurde der Fuhrunternehmer Grimm, seit 1940 Besitzer, enteignet. Das Rittergut kam drei Jahre später in Gemeindeeigentum.

Heutige Nutzung
Heute dient das Herrenhaus Wohnzwecken.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 76 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4722124