Beiträge

Thiendorf: Rittergut Sacka


Rittergut Sacka
01561 Thiendorf OT Sacka

Historisches
Erster Besitzer des Rittergutes mit Wasserburg war 1326 Friedrich von Schönfeld. Ihm folgten über zwanzig verschiedene adlige und unadlige Herren und Familien. Vom 17. bis 19. Jahrhundert befand sich das Rittergut Sacka im Besitz der Familien von Loß, von Wagen, Tzschimmer, How, von der Schulenburg, von Altmannshofen, von Winkler und Löwensohn.

Heutige Nutzung
Das Rittergut brannte ab und wurde unter Einbeziehung weniger originaler Reste komplett neu als Wohnhaus aufgebaut. Es wird heute bewohnt und befindet sich seit 1940 in Familienbesitz.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 110 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4379233