Beiträge

Weißenberg: Rittergut Nostitz


Rittergut Nostitz
Nr. 5
02627 Weißenberg OT Nostitz

Historisches
Die Grafenfamilie von Bressler entschied das Rittergut zu verlegen und ließ nach 1813 am Dorfrand ein neues aufbauen, das allerdings nicht vollendet wurde.

1945
Der letzte Gutsbesitzer Krause wurde 1945 enteignet. Im Rittergut wurden erst Vertriebene untergebracht, später diente es als Maschinen-Traktoren-Station, gefolgt von einem Landtechnikbetrieb und dem Gemeindeamt.

Nachwendezeit
Ab 1990 stand das Herrenhaus zunächst lange leer, kam dann an den Heimatverein, der Sanierungsarbeiten veranlasste.

Heutige Nutzung
Seit 2006 wird das Herrenhaus im Erdgeschoss gastronomisch genutzt, während im Pferdestall Veranstaltungen stattfinden. Die Wirtschaftsgebäude stehen ungenutzt und verfallen zusehends.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 49 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4267579