Beiträge

Weißenborn: Schloss Weißenborn


Schloss Weißenborn
Frauensteiner Straße 8
09600 Weißenborn

Historisches
Das Schloss wurde ursprünglich vermutlich im 14. Jahrhundert errichtet und geht auf einen Vorgängerbau zurück, der erstmals 1213 urkundlich erwähnt wurde. Weißenborn kam als Lehen 1365 an die Familie von Hartitzsch und befand sich in deren Besitz bis 1802. Danach wurde es an Christoph Schubert verkauft. Schließlich erwarb Freiherr von Wangenheim das Rittergut 1882 vom Grafen Hohenthal-Püchau und behielt es bis 1924.

1945
Dr. Otto Fritz, der 1931 Eigentümer wurde, wurde 1945 enteignet. Zu DDR-Zeiten wurde das Schloss als Kulturhaus genutzt.

Heutige Nutzung
Mittlerweile ist Schloss Weißenborn geschlossen und wird von einem niederländsichen Privatinvestor saniert.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 33 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4477123