Beiträge

Waldhufen: Rittergut Ullersdorf


Rittergut Ullersdorf
Am Poetenteich
02906 Waldhufen OT Ullersdorf

Historisches
1389 bestand ein Herrensitz, welcher seit dem 15. Jahrhundert im Besitz der Familie von Nostitz war. 1608 wurde er zum Rittergut erhoben. Unter Wolfgang Gotthelf von Nostitz erfolgte 1764 ein Umbau des Schlosses. Die drei 1777 nebeneinander bestehenden Vorwerke wurden spätestens 1885 wieder vereinigt und schriftlich erwähnt wurde ein Rittergut. Dieses befand sich seit 1824 im Besitz der Familie von Gersdorff und von 1842 bis 1937 im Eigentum der Grafen von Fürstenstein. Unter diesen erfolgte 1862 ein erneuter Umbau des Schlosses.

1945
Nachdem 1945 die Enteignung durchgeführt wurde, wurden im Schloss Wohnungen für Vertriebene eingerichtet. Einem 1948 durchgeführten Teilabriss folgte Mitte 1984 die Sprengung des Schlosses. An seiner Stelle wurde ein Wohnblock errichtet.

Heutige Nutzung
Wirtschaftsgebäude sind noch erhalten.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 169 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
6105685