Beiträge

Dresden: Weißes Schloss


Weißes Schloss
Gnomenstieg 4
01156 Dresden OT Cossebaude

Historisches
Die ehemalige Fabrikantenvilla wurde ca. 1890 erbaut und "Weißes Schloss" genannt. Der ursprüngliche Grundriss wurde zerstört, als es zu DDR-Zeiten zu Mietwohnungen umgebaut wurde.

Nachwendezeit
Die letzten Mieter zogen 2004 aus, seither stand das Schloss leer. Im Mai 2006 suchte der damalige Besitzer einen  Käufer und gab das Weiße Schloss mit einem Mindestgebot von 195.000 EUR in die Versteigerung. Zwischen 2006 und 2010 wurde das Weiße Schloss umfassend saniert und in hochwertigen Wohnraum umgewandelt. Die Außenfassade erhielt ein gelbes Aussehen.

Heutige Nutzung
Wohnraum, Leerstand

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 144 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4286767