Beiträge

Dresden: Vorwerk Tatzberg


Vorwerk Tatzberg
01307 Dresden

Historisches
Das Vorwerk Tatzberg im Stadtteil Johannstadt wurde 1640 gegründet. Es befand sich im Besitz des Kurfürsten Johann Georg I., der es 1640 Johann Michael Leistner zur Bewirtschaftung übereignete. Gleichzeitig erhielt er die Erlaubnis, hier einen Ausschank zu betreiben. In der Mitte des 18. Jahrhunderts wurden Teilflächen des Vorwerks verkauft; es entstand unter anderem das Vorwerk Lämmchen.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 138 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4283434