Beiträge

Leipzig: Altes & Neues Herrenhaus Breitenfeld


Altes & Neues Herrenhaus Breitenfeld
Lindenallee 8
04158 Leipzig

Historisches
Das Rittergut wurde erstmalig 1271 urkundlich erwähnt, als Markgraf Dietrich von Landsberg es dem Merseburger Stift übereignete. Es gehörte zu Beginn des 17. Jahrhunderts der Familie Rothe, danach bis Anfang des 19. Jahrhunderts der Familie von Brösigke und befand sich bis zur Enteignung 1945 im Besitz der Familie von Etzdorf. Das Neue Herrenhaus wurde 1893 errichtet, während der Teil des Alten Herrenhauses 1972 abgebrochen wurde.

1945
Nach dem Krieg und der Enteignung der Familie Brösigke wurde das Herrenhaus Breitenfeld als Unterkunft für Umsiedler genutzt, später als Altersheim.

Heutige Nutzung
Heute befindet es sich in saniertem Zustand und dient als Hotel mit angeschlossener Gastronomie.

HINWEIS! Selbst wenn ein Gebäude oder Grundstück als leer stehend beschrieben wird, berechtigt dies NICHT zum unbefugten Betreten!

Online

Aktuell sind 73 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
4475240