Der Traum vom eigenen Schloss

 

Aus dem Alter, in dem wir ein tap­fe­rer Ritter auf ei­ner gro­ßen Burg oder eine schöne Prinzessin in ei­nem tol­len Schloss als Berufswunsch an­ge­ge­ben ha­ben, sind wir alle längst raus. Doch bei man­chen ist der Wunsch nach ei­nem ei­ge­nen Schloss ge­blie­ben. Nur we­nige zah­len ein sol­ches Objekt aus der Portokasse, viele wis­sen, dass da­mit viel Arbeit, viel Geld und viel Herzblut ver­bun­den ist.

Wenn Sie am Erwerb von ei­nem Schloss, ei­ner Burg, ei­nem Rittergut oder ei­nem Herrenhaus in­ter­es­siert sind, un­ter­stützt “Sachsens Schlösser” Sie gern. Wie funk­tio­niert das? Sie nen­nen uns Ihre Vorstellungen. Wir re­cher­chie­ren für Sie in un­se­ren viel­fäl­ti­gen Quellen, ob ein pas­sen­des Bauwerk zum Verkauf steht. Dabei grei­fen wir auf von uns selbst be­treute zum Verkauf ste­hende Bauwerke und auf Angebote von Drittanbietern zu­rück und ge­ne­rie­ren da­durch für Sie das best­mög­li­che Ergebnis bei der Suche.

Für Kaufinteressenten ar­bei­ten wir pro­vi­si­ons­frei, je­doch nicht kos­ten­frei, denn die Betreuung Ihres Kaufgesuchs ist na­tür­lich mit Arbeitszeit und Personalkosten ver­bun­den. Unsere Preisübersicht sen­den wir Ihnen mit un­se­rer Antwort auf Ihre Suchanfrage zu.

Bei Interesse am Kauf ei­nes his­to­ri­schen Bauwerks fül­len Sie ein­fach das fol­gende Formular aus und schil­dern uns Ihre Wünsche:


Formular für Kaufinteressenten 


Bitte ha­ben Sie Verständnis, dass wir keine Gesamtübersicht zum “mal schauen, was so im Angebot ist” ver­sen­den. Auch be­hal­ten wir uns vor, Anfragen ab­zu­leh­nen, wenn der Eindruck er­weckt wird, dass alle zum Verkauf ste­hen­den Bauwerke ab­ge­fragt wer­den, oder wenn die Anfrage dazu dient, ei­gene Kunden mit Angeboten zu versorgen.