Cavertitz: Herrenhaus Cavertitz

Herrenhaus Cavertitz
Gutshof
04758 Cavertitz

Historisches
Das Herrenhaus ge­hört zum Rittergut des Schlosses Cavertitz. 1608 kam der Besitz an die Familie von Starschedel. Im Dreißigjährigen Krieg wurde das Alte Schloss zer­stört und nicht wie­der auf­ge­baut, wes­halb die Besitzer ins Herrenhaus um­zo­gen. 1652 er­warb die Familie Pflugk das Rittergut und be­hielt es bis 1734. Nach wei­te­ren Besitzerwechseln kam das Rittergut 1897 an den Likörfabrikanten Rudolf Bramsch, der das Gut bis 1936 be­saß. Ein Jahr spä­ter er­war­ben die Kinder von Rudolf Bramsch das Gut zurück.

1945
Das Jahr der Enteignung.

Nachwendezeit
Die Familie Steinle kam in den 1990er Jahren in den Besitz des Rittergutes. Das alte Herrenhaus wurde ab­ge­ris­sen und durch ei­nen Neubau ersetzt.