Plauen: Burgruine Dobenau

Burgruine Dobenau
08527 Plauen

Historisches & Bodendenkmalschutz
Die Burgruine Dobenau reiht sich ein in die Liste der frü­hen Burganlagen im heu­ti­gen Stadtgebiet von Plauen. Die Ruine be­fin­det sich auf ei­nem Bergsporn über dem Syrabach. Weitere Namen für die Burg sind Dobenauburg und Dobenaufelsen. Die Innenfläche der Burg ist durch Bergbau zer­stört wor­den, zu­dem wurde sie durch eine Kapelle über­baut. Erhalten sind Reste der Umfassungsmauer so­wie zwei Abschnittsgräben. Bodendenkmalschutz be­steht seit 1959.