Quitzdorf, Neues Schloss Petershain

Neues Schloss Petershain
02906 Quitzdorf OT Petershain

Historisches
Das Schloss wurde zwi­schen 1903 und 1905 im Jugendstil un­ter sei­nem Besitzer, dem Kammerherrn von Knorr, er­baut. Die Familie lebte bis 1928 im Schloss. 1930 kaufte Hannsheinrich von der Pforte das Rittergut, sie­delte je­doch erst vier Jahre spä­ter hier­her über. Die land­wirt­schaft­li­chen Flächen des Rittergutes wa­ren verpachtet.

1945
Die Familie von der Pforte wurde 1945 ent­eig­net und das Neue Schloss diente als Kinderheim und Jugendherberge. Ab 1963 bis 1995 wurde es als Sonderschule für Lernschwache genutzt.

Nachwendezeit
In den 1990er Jahren kam das Schloss per Verkauf an privat.

Heutige Nutzung
Das Schloss wird zeit­weise bewohnt.