Herzlich willkommen bei Sachsens Schlösser


Am 1. September 2020 erfolgte die Umstellung der Website auf eine aktuelle technische Version. Dabei wurden ein lesefreundlicher, heller Textbereich, eine einfachere Menüführung und eine verbesserte Bilddarstellung umgesetzt. Im Hintergrund wird aufgrund der überaus umfangreichen Umstellungsarbeiten hier und da noch gefeilt. Sollten Sie bei der Nutzung dieses Online-Portals Fehler bemerken, senden Sie bitte eine kurze Info per e-Mail. Vielen Dank!


Was ist aus einstigen Prunkbauten geworden und wer tanzt heute durch königliche Festsäle? Welche Neuzeitritter lagern derzeit auf Burgen und können Festungen endlich gefahrenlos gestürmt werden?
Antworten erhalten Sie hier:

Auf dem Info-Portal „Sachsens Schlösser“ sind aktuell 2.691 sächsische Schlösser und Burgen, Rittergüter und Vorwerke, Palais und Festungen, Guts- und Herrenhäuser, Felsenburgen und Raubschlösser, Burgwarten und Wallburgen in einem informativen geschichtlichen Abriss mit Hinweisen zu ihrer aktuellen Nutzung gelistet.

Darunter befinden sich auch zahlreiche Anlagen, die aus mehr als einem Bauwerk bestehen oder über die Jahrhunderte mehrfach ihr Aussehen wechselten.

Ziel dieses Projektes ist es eine komplette Listung für Sachsen in seinen Grenzen seit 1990 anzubieten. Neben den weithin bekannten Bauwerken werden auch unbekannte Kleinode sowie längst verschollene Anlagen vorgestellt. Tipp: Wenn Sie ein Bauwerk nicht auf Anhieb finden, geben Sie Ort oder Namen einfach oben in das Suchfeld ein.

Das Sachsens-Schlösser-Team wünscht Ihnen viel Spaß beim Lesen und Entdecken!