Quitzdorf, Altes Schloss Petershain

2. August 2012 Aus Von Schlossherrin

Altes Schloss Petershain
Dorfstraße 30
02906 Quitzdorf OT Petershain

Historisches
Das Rittergut Petershain wurde um 1578 er­wähnt. Nachdem das Alte Schloss 1886 ab­ge­brannt war, er­folgte zeit­nah sein Wiederaufbau. 1903 kaufte der Kammerherr Curt Maximilian von Knorr das Rittergut. Dieser lebte bis zur Fertigstellung des Neuen Schlosses 1905 im Alten Schloss. Er hatte den Grundbesitz 1903 er­wor­ben. Curt Maximilian von Knorr ver­starbt be­reits 1906.

Nach 1945
In Folge der Bodenreform kam das Alte Schloss an die Familie Maiwald, die bis­lang die Pächter der Landwirtschaftsflächen des Rittergutes war. Sie be­wohnte es bis 1986. Spätestens seit 1988 stand es leer und war in sei­ner Substanz zu­neh­mend stark gefährdet.

Nachwendezeit
Da ein ge­plan­ter Verkauf nicht er­folg­reich war, wurde das Alte Schloss, zeit­weise auch Gutsinspektorenhaus ge­nannt, schluss­end­lich Anfang 2009 abgerissen.