Aue: Rittergut Klösterlein Zelle

Rittergut Klösterlein Zelle
Am Bahnhof 11
08280 Aue OT Zelle

Historisches
Das Rittergut ging aus dem Vorwerk des 1527 auf­ge­lös­ten Klosters her­vor. Da die­ses nie zu wirk­li­cher Bedeutsamkeit her­an­ge­wach­sen war, er­hielt sich der Beiname Klösterlein. Nach ei­nem Brand im Jahre 1816 wurde das Herrenhaus, das einst un­ter Einbeziehung ei­nes Vorgängerbaus er­rich­tet wor­den war, un­ter Johann Traugott Lohse wie­der aufgebaut.

Heutige Nutzung
Das Rittergut wird heute für Büro- und Gewerbezwecke genutzt.