Bad Düben: Rittergut Tiefensee

Rittergut Tiefensee
04849 Bad Düben OT Tiefensee

Historisches
Das Rittergut exis­tierte be­reits in der ers­ten Hälfte des 15. Jahrhunderts und wurde durch die Familie von Rabil er­wor­ben, in de­ren Familienbesitz es sich bis 1652 be­fand. Der nächste Besitzer, die Familie Vitzthum von Eckstädt, ver­kaufte das Rittergut 1791 an die Familie Hillig. Von den wei­te­ren Besitzern ist die Familie von Dannenberg bekannt.

1945
Der letzte Besitzer war Otto Engel, der 1945 ent­eig­net wurde.