Bad Düben: Rittergut Tiefensee

Rittergut Tiefensee
04849 Bad Düben OT Tiefensee

Historisches
Das Rittergut existierte bereits in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts und wurde durch die Familie von Rabil erworben, in deren Familienbesitz es sich bis 1652 befand. Der nächste Besitzer, die Familie Vitzthum von Eckstädt, verkaufte das Rittergut 1791 an die Familie Hillig. Von den weiteren Besitzern ist die Familie von Dannenberg bekannt.

1945
Der letzte Besitzer war Otto Engel, der 1945 enteignet wurde.